In der Welt zu Hause


Große Marken brauchen globale Perspektiven. Entsprechend global müssen auch Forschung und Verbraucher-Insights sein. Deshalb forscht mindline weltweit für seine Kunden. Und das nicht nur als Online-Umfrage, sondern auch als Studio-Befragung, Inhome-Test oder Fokusgruppe – mehr als die Hälfte unseres Umsatzes kommt aus internationalen Studien.

Dabei können wir auf ein eingespieltes Netzwerk aus Feld-Suppliern, Forschungs-Providern und Moderatoren zurückgreifen – egal ob in Shanghai oder Sao Paulo. In der Regel supervidieren zusätzlich erfahrene mindline-Mitarbeiter die Arbeit vor Ort, um konstante Qualität und internationale Vergleichbarkeit sicherzustellen.

+ 40
Länder
wurden im letzten Jahr beforscht. In Europa. Weltweit.
> 60 %
des Umsatzes
von mindline wird mit internationalen Projekten erzielt.
2.6
Länder
umfasst ein durchschnittliches mindline-Projekt.
18
Sprachen
hat mindline im letzten Jahr bei Umfragen eingesetzt.
6
Kontinente
beforscht mindline regelmäßig.
ca. 175 T
Interviews
hat mindline im letzten Jahr außerhalb Deutschlands durchgeführt.

In der Region unterwegs


Oft entscheidet der letzte Meter. Auch im Marketing. Aber nicht selten findet Forschung nur in der logistischen Komfortzone größerer Städte statt, gerade bei aufwändigeren Untersuchungs-Ansätzen.

Egal, ob im Supermarkt um die Ecke oder tief in ländlichen Regionen: mindline scheut keinen organisatorischen Aufwand und realisiert Ihre Forschungs-Vorhaben genau da, wo es Sinn macht. Und das oft zu überraschend überschaubaren Mehrkosten.

Kundenzufriedenheit in lokalen LEH-Märkten

Direktes Kunden-Feedback aus 60 bis 90 Märkten pro Jahr, durchgehend seit 2008.

CATI oder POS-Befragung vor Ort mit Tablet-Stelen und persönlicher Betreuung.

Einzelne Märkte in großen Städten oder kleinen Gemeinden mit lokaler Benchmark.

Output: Optimierung von Ladengestaltung und Wartezeiten, Mitarbeiter-Verhalten und Preis-Niveau.

Kundenlauf-Studie in Shops in ganz Europa

Optimierung der Shop-Konzepte von rund 10 Shops  in diversen europäischen Märkten (u.a. Niederlande, Polen, Österreich).

Fokus: Pilot-Shops mit innovativen Shop-Konzepten, zentrale Lagen in urbanen Zentren.

Analyse der Laufwege, Kontaktpunkte und Conversion-Rates. Vor Ort durch geschulte Beobachter oder per Kamera.

Output: Optimierungs-Potenziale der Ladenflächen-Gestaltung, Effizienz einzelner Shop-Elemente.

Besucher-Befragungen auf Messen

Regelmäßige Messe- und Veranstaltungs-Befragungen, auch erweitert um Follow-Up-Research oder vorgeschaltete Konzepttests.

Mehrtägige Aussteller- und Besucherbefragungen, streng nach FKM Richtlinien, mit gleichzeitig bis zu 20 speziell geschulten Interviewern vor Ort.

Individuelle Anpassungen an Veranstaltungs-Spezifika und Wünsche unserer Kunden.

Breites Portfolio: Von singulären Messestands-Erfolgsbefragungen bis zum Komplettprogramm für Weltleit-Messen.